Willkommen am
Großräschener See

Play Video

* Clip by M.Bothge - Schwarzheide

 

In der Lausitz werden im Zuge der Braunkohlegewinnung und Tagebausanierung Millionen Kubikmeter Erde bewegt. Eine ganz neue, über Kanäle verbundene Seenlandschaft mit schwimmenden Häusern entsteht - das Lausitzer Seenland. Dieser Wandlungsprozess eröffnet die Möglichkeit, erhaltenswerte Industriebauten, Bergbaugeräte und Werkssiedlungen in die Gestaltung einzubeziehen und neu zu nutzen.
Von 2000 bis 2010 begleitete die IBA Fürst-Pückler-Land den Wandel der ehemaligen Bergbauregion hin zu einer vielseitig nutzbaren Seenlandschaft. Sie entwickelte Konzepte und Visionen für die "neue" Landschaft. 30 Projekte wurden dabei umgesetzt oder auf den Weg gebracht.

Gästeführer Peter Weiser

Begleitung und Organisation für Rad-, PKW-, Bus-
und Wandertouren


Folgende Bus-, Pkw- und Radtourenbegleitungen sowie zu Fuß biete ich in das Lausitzer Seenland und Umgebung an.

Ausgangspunkt der Touren sind das SeeHotel oder die IBA-Terrassen am künftigen Großräschener See (Seestr. 100; 01983 Großräschen). Die Touren können auch ganz individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden. Ich werde Ihnen schnellstens ein Angebot unterbreiten.
Möchten Sie mit mir auf Tour gehen, rufen Sie an oder verwenden Sie das Kontaktformular.

 

Peter Weiser
Karl - Liebknecht-Str. 3
01983 Großräschen
Tel.: (03 57 53) 56 75
Mobil: (01 52) 29 26 54 68
e-mail: peter.weiser1@gmx.de

 

Dank für die Unterstützung mit Foto- und Bildmaterial an:


See-Stadt Großräschen (Stadtverwaltung)
Architekturbüro Wolfgang Joswig
LMBV (Archiv)
IBA (Archiv)
den Fotografen Steffen Rasche, Lutz Ganzler, Eike Funke,
Peter Radke, Christian Brüning, Detlef Hecht, Rainer Weißflog, Kitawa, Ingrid Paulick




Besucher insgesamt: 17514
Besucher heute: 24
Gerade Online: 1